rovs 2022
Rheintal - Oberländer Verbandsschwingfest 2022 

Aller guter Dinge sind drei

Nachdem das Rheintal-Oberländer-Verbandsschwingfest bereits zweimal wegen Corona abgesagt wurde, wird es nun  am 3. April (Verschiebedatum 10. April) stattfinden.

Obwohl das Schwingfest bereits mehrfach vorbereitet wurde, muss sich das 13-köpfige Organisationskomitee einmal mehr mit einigen Aspekten auseinandersetzen. Vor allem der Umgang mit der aktuellen Pandemie stellt eine Herausforderung dar. Klar ist bereits jetzt: Das Schwingfest wird unter allen Umständen stattfinden. Ob mit oder ohne Zuschauerinnen und Zuschauer, wird sich zeigen. Die Organisatoren setzen jedoch alles daran, ein Schwingfest mit Gästen zu ermöglichen.

Ein Blick auf die Besucherzahlen der vorangegangenen Ausgaben lässt die Hoffnungen auf ein attraktives Sportfest hochleben. Bei gutem Wetter und keinen Besuchereinschränkungen kann mit bis zu 3000 Zuschauern gerechnet werden. Im Jahr des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest werden gut 120 Schwinger den Anlass als Vorbereitung für den Grossanlass nutzen. Dabei sind bereits jetzt die beiden Appenzeller Eidgenossen Michael Bless und Raphael Zwyssig angemeldet.

Instagram